Girokonto vs. Online-Konto

Wer ein Girokonto eröffnen möchte, hat die Wahl zwischen einem Online-Konto und einem Girokonto bei einer Bank oder Sparkasse. Mit einem kostenlosen Girokonto kann man viel Geld sparen, doch wer hier nur auf die Kosten achtet, denkt zu kurz. Es lohnt sich beim Vergleich auch andere Kriterien heranzuziehen.

Girokonto – Sicher und bequem bezahlen
Schon seit vielen Jahrzehnten wissen die Kunden der Banken und Sparkasse die Vorteile eines Girokontos zu schätzen. Ein Konto dieser Art ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, sein Geld flexibel, modern und sicher zu verwalten. Besitzer eines Girokontos können weltweit und rund um die Uhr Bargeld an Geldautomaten abheben. Steht das Konto mal im Soll, erlaubt der auf den individuellen Bedarf abgestimmte Verfügungsrahmen auf keinen Wunsch verzichten zu müssen. Monatlich wiederkehrende Zahlungen können per Lastschrift oder Dauerauftrag erledigt werden. Mit EC-Karte und PIN lassen sich Einkäufe direkt beim Händler bezahlen. Alle Transaktionen werden pünktlich ausgeführt, die Kontoauszüge können gedruckt oder per Download abgerufen werden. Über das Internet behält der Kunde seine Finanzen sicher kontrollieren und kann zum Beispiel den Kontostand checken, Rechnungen bequem bezahlen und vieles mehr, ohne eine Zweigstelle aufsuchen zu müssen. Hohe Sicherheitsstandards und TAN-Generatoren machen das Online-Banking zu einer sicheren Angelegenheit. Viele Institute bieten neben dem Online-Banking auch Mobile-Banking und Telefon-Banking an und auf Wunsch gibt es eine fachkundige Beratung und eine Kreditkarte noch zum Konto dazu.

Die Frage der Zinsen
Nicht ganz so günstig sieht es bei einem Girokonto bei den Kosten aus. Zwar wird das Konto von vielen Instituten kostenlos angeboten, aber das ist oft an einen bestimmten monatlichen Mindesteingang gebunden. Insgesamt sind die Konditionen und Tarife der Institute sehr undurchsichtig und oft nur schwer zu durchschauen. Auch hier lohnt es sich nach Geldinstituten Ausschau zu halten, die das Guthaben auf dem Girokonto verzinsen. Die Dispozinsen sind ebenfalls sehr happig und sollten vermieden werden. Hier ist ein klassischer Ratenkredit deutlich billiger.

Online-Konto bei einer Internetbank
Verwaltungs- und Personalkosten sind bei einer Internetbank sehr gering, deshalb können sie ihren Kunden besonders günstige Konditionen anbieten. Viele Direktbanken locken potenzielle Kunden damit, dass ein Online-Konto kostenlos ist. Es entstehen keine Kontoführungsgebühren, manche Institute bieten Neukunden sogar einen Willkommensbonus und verzinsen vorhandene Guthaben. Die Anzahl der monatlichen Überweisungen ist allerdings oft begrenzt. Die Kontoführung ist problemlos via Internet möglich. Wer etwas Geld übrig hat, kann das zu günstigen Konditionen auf einem Tagesgeldkonto anlegen. Eine kostenlose Kreditkarte ist meistens im Angebot enthalten. Die Verwaltung eines Wertpapier-Depots für Aktien, Zertifikate oder Fonds ist bei einer Internetbank ebenfalls kostenlos möglich. Für Reisende besonders attraktiv ist die Möglichkeit, Bargeld am Geldautomaten im Euro-Raum oder sogar weltweit kostenlos abzuheben.
Da auch eine Internetbank kein Geld zu verschenken hat, ist das Angebot oft an einen monatlichen Mindesteingang gebunden. Die Höhe variiert von Institut zu Institut. Bei regelmäßigem Geldeingang, wird ein Dispokredit oder ein Ratenkredit zu günstigen Konditionen gewährt.

Klingt gut, aber was sind die Nachteile?
Bei einer Internetbank gibt es keine Filiale vor Ort, wo man Sie gerne und fachkundig berät. Zwar gibt es Hilfsseiten im Web und bei Problemen eine Service-Hotline doch einen persönlichen Ansprechpartner wird man vergeblich suchen. Und Überweisungen können bei einer Internetbank auch schon einmal einen Tag länger dauern. Wird der Mindesteingang pro Monat nicht erreicht, können bei manchen Banken Gebühren anfallen.

Zu Gute Letzt noch eine kleine Übersicht:



Werbung
Finanzen

13 Kommentare zu Girokonto vs. Online-Konto

  1. Tolles Thema Sehr schön umgesetzt. Ich persönlich bin Fan der comdirect und habe auch da ein Konto. Echt super Bank und auch der Service stimmt.

    Grüße
    Inge

  2. Ich persönlich tentiere zu dem Girokonto der comdirect, obwohl das Konto der Netbank auch recht gut in diversen Tests abgeschnitten hat. Wer ist noch meiner Meinung?

    MfG
    M. Häuser

  3. Hi Urmel, ja ich kann deine Meinung nur bestätigen. Bin seit 5 Jahren Kunde der besagten comdirect und bin rundum zufrieden. Service und Leistungen lassen keine Wünsche offen.

    Grüße
    H.

  4. Ich finde den Bericht echt interessant, danke für die von Dir gemachte Arbeit. 🙂

    Habe jetzt Deinen Blog zu meinen Favoriten gelegt.

    Gruß
    Marie

  5. Sehr informativer Artikel, hat richtig Spaß gemacht hier in Deinem Blog zu stöbern. Weiter so…

    Grüße Fred

  6. Super Vergleich, echt sehr schön zu lesen. Informationen waren sehr hilfreich.
    Vielen Dank für die Mühe.

    LG
    Sören

  7. Pingback: Konto.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *