Skip to main content

Zahlungsmittel Kreditkarten auch in Europa beliebt

Zahlungsmittel Kreditkarte oft genutzt und bewährt…

Die Kreditkarten, sei es nun der Klassiker (Charge-Kreditkarte) oder die inzwischen auch sehr beliebte Prepaid Kreditkarte ermöglichen einen bequemen, schnellen und vor allem reibungslosen Zahlungsverkehr.
Mittlerweile setzt sich im Internet das Zahlen mit der Kreditkarte immer mehr durch. Oft ist die Buchungen von Flug- und Bahntickets sowie das kaufen von Konzertkarten nur noch mit einer Kreditkarte möglich.

Kreditkarte als Zahlungsmittel für Reisende

Gerade bei Vielreisenden ist die Kreditkarte ein bewährtes Zahlungsmittel. Wer oft im Ausland auf Reisen ist, kann dies bestätigen. Eine Kreditkarte ist nicht nur in den meisten Ländern gerne gesehen, sondern wird oft auch beim Zahlungsverkehr verlangt…

Die Kreditkarte macht auch die Mitnahme größerer Bargeldsummen in das Urlaubsland überflüssig. Aber auch die Währungswechselgebühren werden durch die Mitnahme der richtigen Kreditkarte deutlich reduziert.
Dies waren hier nur einige Beispiele an denen man sehen kann, dass es mittlerweile ohne eine Kreditkarte schon recht schwierig werden kann…

Vorteile der Kreditkarte als Zahlungsmittel auf Reisen

Tipp:
Mit der Kreditkarte als Zahlungsmittel haben Reiselustige eine Menge Vorteile:

  • Mit der Kreditkarte als Zahlungsmittel bekommt man weltweit an fast jeder Bank oder an Bankautomaten Geld.
  • Im Gegensatz zu einer EC-Karten werden Kreditkarten nahezu weltweit akzeptiert.
  • Kreditkarten werden bei Verlust in der Regel schnell und unkompliziert ersetzt.

Man sollte seine Kreditkarte natürlich bei einem eventuellen Verlust umgehend sperren lassen. Die entsprechende Notfallnummer sollte man natürlich immer zur Hand haben!

Aber warum verzichten noch viele auf eine Kreditkarte?

Oft ist es nicht die Angst dass die Kreditkarte nicht sicher genug ist, oder dass die anfallenden Gebühren zu hoch sind…
Sondern einfach nur die Qual der Wahl…

Ein Vergleichsrechner hilft hier meist weiter! Da sich die verschiedenen Leistung und Kosten einer Kreditkarte hier besser überblicken lassen und dadurch ein Vergleich einfacher fällt…

Reise Kreditkarten – Empfehlung


1234
Wüstenrot Visa Prepaid Barclaycard New Visa DKB-Cash Santander 1PLUS Visa-Card
ModellWüstenrot Visa PrepaidBarclaycard New VisaDKB-CashSantander 1PLUS Visa-Card
Bewertung
Preis

19,00 €

im 2. Jahr 19,00 €

0,00 €

dauerhaft ohne Jahresgebühr

0,00 €

dauerhaft ohne Jahresgebühr

0,00 €

dauerhaft ohne Jahresgebühr
DetailsZum Anbieter*DetailsZum Anbieter*DetailsZum Anbieter*DetailsZum Anbieter*

Barclaycard New Visa

0,00 €

dauerhaft ohne Jahresgebühr
DetailsZum Anbieter*
DKB-Cash

0,00 €

dauerhaft ohne Jahresgebühr
DetailsZum Anbieter*
Santander 1PLUS Visa-Card

0,00 €

dauerhaft ohne Jahresgebühr
DetailsZum Anbieter*

 

* = Affiliatelink


Ähnliche Beiträge


Kommentare


Hobeltes 7. Januar 2016 um 10:04

Sehr guter Artikel. Danke !!
Ich kann dies nur bestätigen, die Kreditkarte ist nun auch in Europa angenommen. Es gibt immer mehr Geschäfte und auch Restaurants, welche Kreditkarten akzeptieren.


Kreditkartenarten » 25. Januar 2016 um 12:19

[…] Credit Card „echte Kreditkarten […]


Was ist eine Debitkarte? » 29. Februar 2016 um 18:13

[…] bekannteste sogenannte „Debitoren-Karte“ ist die oben schon erwähnte EC-Karte (heute als Girocard bekannt), die außerhalb Europas allerdings nur sehr begrenzt akzeptiert wird. […]


Prepaid Kreditkarte was ist der Unterschied ? • 25. Juni 2016 um 18:00

[…] haben sich Kreditkarten auch hier in Deutschland durchgesetzt und sind zu einem sehr beliebten Zahlungsmittel geworden. Jeder kennt die sogenannten „echten“ Kreditkarten, aber neben diesen renommierten […]


Heine 21. September 2016 um 10:15

Die Kreditkarte als Zahlungsmittel ist bei vielen Reisen einfach nicht mehr wegzudenken. Ich nutze meist eine Kombination aus EC und Kreditkarte im Urlaub.


Ina S. 30. November 2016 um 09:25

Ja auch Europa legt jetzt ordentlich nach, was Kreditkartenakzeptanz betrifft. Wurde ja auch Zeit. 😉


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *