Skip to main content

Kartendoppel vom Markendiscounter

Kartendoppel vom Markendiscounter

Heute möchte ich mal wieder einen kleinen Beitrag schreiben und habe mir dazu die cardNmore Kreditkarte und die Netto Maestro-Karte angeschaut.
Dieses Kartendoppel ist eine Kooperation von Barclaycard Deutschland und den Markendiscounters Netto. Diese Duo des führenden Kreditkartenherausgeber Deutschlands und eines der führenden Discountunternehmen in Deutschland hat mein Interesse geweckt.
Die vom Markendiscounter Netto angebotene cardNmore Kreditkarte, wird obwohl die Namenhafte Barclays Bank dahinter steht zu sehr viel besseren Konditionen angeboten als vergleichbare Kreditkarten der Barclays Bank selbst.

Mit Ihrem dauerhaft beitragsfreien cardNmore Karten-Doppel, bestehend aus cardNmore Premium MasterCard und Netto Maestro Karte, haben Sie die ideale Kombination aus Kreditkarte und Punkteprogramm.

Es gibt zwar nicht wie vor einiger Zeit eine Pauschalprämie von 15,- Euro,vielmehr muss man sich die Prämie nun erarbeiten, heißt fleißig Punkte sammeln. Die Kreditkarte bleibt aber weiterhin dauerhaft kostenlos.
Das zweimonatige Zahlungsziel ist auch sehr hilfreich, ich empfehlen aber direkt eine Einzugsermächtigung zu erteilen, somit entgeht man den doch relative hohen Sollzinsen (16,01%) nach Ablauf des Zahlungszieles.
Ansonsten ist diese Kreditkarte eine Empfehlung wert, den für jeden Euro Umsatz gibt es einen Bonuspunk auf das Konto, da die Bonuspunkte bis zu 3 Jahren gültig sind, hat man auch keinen Stress beim sammeln…

Fazit:

Die cardNmore Kreditkarte ist kostenlos und eignet sich dadurch hervorragen als Zweitkarte. Diese Kreditkarte ist, wenn das Zahlungsziel eingehalten wird, eine Kreditkarte die empfehlenswert ist.
INFO: Die cardNmore von Barclaycard ist leider nicht mehr erhältlich.


DKB-Cash

0,00 €

dauerhaft ohne Jahresgebühr
DetailsZum Anbieter*
Santander 1PLUS Visa-Card

0,00 €

dauerhaft ohne Jahresgebühr
DetailsZum Anbieter*
Wüstenrot Visa Prepaid

19,00 €

im 2. Jahr 19,00 €
DetailsZum Anbieter*
Barclaycard New Visa

0,00 €

dauerhaft ohne Jahresgebühr
DetailsZum Anbieter*


DKB-Cash

0,00 €

dauerhaft ohne Jahresgebühr
DetailsZum Anbieter*
Santander 1PLUS Visa-Card

0,00 €

dauerhaft ohne Jahresgebühr
DetailsZum Anbieter*
Wüstenrot Visa Prepaid

19,00 €

im 2. Jahr 19,00 €
DetailsZum Anbieter*


Kleiner Tipp:

Da bei Bestellung eine Schufa Auskunft durchgeführt wird, sollte man sicherstellen das die eigene Schufa eine weiße Weste hat. Dies ist wichtig, da ansonsten das Schufa Ranking (Score) nach Ablehnung noch weiter leidet.
Aber auch bei einer negativen Schufa gibt es eine Lösung, hier hilft eine Prepaid Kreditkarte weiter.
Ich persönlich favorisiere die Net+Card* ,ich besitze diese Prepaid Kreditkarte selbst und bin super zufrieden.

Also ich hoffe der Beitrag  ist informativ und vielleicht hat noch jemand ein paar Tipps oder Anmerkungen zu diesen Artikel. Ihr könnt gerne Kommentare hinterlassen, ist übrigen auch kostenlos ;-).

* = Affiliatelink


Ähnliche Beiträge


Kommentare

ichunddu 25. Mai 2011 um 16:53

Wie hoch ist das Kreditlimit bei cardNmore?

Danke für Eure Antwort.
Grüsse


Cheffe 27. Mai 2011 um 22:18

Das Kreditkartenlimit wird individuell festgelegt und steht dann auf dem Kontoauszug drauf.
Bei einer Anpassung einfach mal beim Herausgeber der Kreditkarte nachfragen.
Hoffe ich konnte Dir helfen.
Gruß
cheffe


Sven K. 28. Mai 2011 um 14:54

Eine sehr empfehlenswerte Kreditkarte, wenn man die Nutzungsbedingungen genau beachtet. Ansonsten wird es teuer und zwar richtig.
Für Menschen mit Schufaeintrag würde ich auch eine Prepaid Kreditkarte empfehlen, habe auch die Medius Card und bin recht zufrieden mit dieser Kreditkarte.


Kreide 28. Mai 2011 um 15:05

Super Artikel, ich würde mich bei negativer Schufa auch für eine Prepaid Kreditkarte entscheiden.
Bin aber eher für die PAYANGO die Prepaid Visa Kreditkarte, besitze ich selber 😉

Habe den Link zu der Kreditkarte, oben bei meinem Name eingefügt. Hoffe es funktioniert.
Die MediusCard ist aber auch keine schlechte Wahl (trotz vieler negativ Berichte im Netz), denn diese Prepaid Kreditkarte besitzt meine Freundin und sie hatte bis jetzt keinerlei Probleme…

LG


Harry 7. Juni 2011 um 15:16

Besitze diese Kreditkarte auch schon längere Zeit und muss auch auf das Einhalten der Nutzungsbedingungen hinweisen…. Ansonsten ist die Kreditkarte recht empfehlenswert.


Meggibert 12. November 2011 um 13:23

Ja, ich bin von der Netto cardNmore auch positiv überzeugt und hatte bis zum jetzigen Zeitpunkt keinerlei Probleme.

Grüße aus dem Schwarzwald
Meggibert


Uniforever 1. Februar 2012 um 12:17

Eine sehr gute Alternative zur Net+ Card, die ich selber besitze.
Gruß


Fredchen 11. April 2012 um 11:21

Bin ein großer Fan der Netto Einkaufskette 😉 also ist es klar das ich diese Kreditkarte auch besitze.

LG
Fredchen


Ottonormal 11. Mai 2012 um 12:24

Der Discounter meine Vertrauens, jetzt vielleicht auch die Kreditkarte meines Vertrauens 😉

LG


Kreditkarten Barclaycard Sommerspecial für cardNmore » Kreditkarte.net 3. Juni 2013 um 11:10

[…] ohne die Bonusaktion bietet Barclaycard mit dem Doppel aus Maestro Karte und Kreditkarte interessante Kartenkombination. Da das Barclaycard cardNmore Karten-Doppel auch […]


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *