Skip to main content

Was ist ein E-Wallet ???

Was ist ein E-Wallet ? Im Heutigen online Alltag, stößt man oft auf „neue“ und zumeist noch recht unbekannte Begriffe.

Eines dieser Begriffe ist sicherlich „ E-Wallet“…

Also, was ist eigentlich ein E-Wallet und wozu wird es genutzt ?
Ein E-Wallet ist im übertragenen Sinne der traditionellen Geldbörse recht ähnlich. Man kann Geld hineinlegen (einzahlen) und Geld aus der Geldbörse entnehmen (auszahlen). Aber auch der Zahlungsverkehr, in der online Welt ist recht einfach und unkompliziert.

E-Wallet bei Online-Spielern sehr beliebt

Sehr beliebt sind E-Wallets bei Online-Spielern und werden bevorzugt für schnelle und rasche Einzahlungen bei Online-Casinos und Wettportalen verwendet.
Aber auch beim Online Shopping findet die Internetbezahlungen immer öfter über das E-Wallet statt.

Die bekanntesten eWallet Dienste sind PayPal, Skrill (früher Moneybookers) und natürlich Neteller.

Über den eWallet Dienst von Neteller und Skrill werde ich später in anderen Artikeln berichten.

Neben den oben erwähnten „bekannten“ eWallet Dienste, gibt es noch weitere Anbieter, wie etwa Ukash, Click2Pay, WebMoney und Instadebit.

Welche Gründe sprechen nun dafür ein eWallet Konto zu nutzen?

Im Gegensatz zu Kreditkarten ist das Auszahlen bei eWallet-Konten problemlos und ohne Hürden möglich. Auch gegenüber einer Banküberweisung hat die Zahlungsmethode einen enormen Geschwindigkeitsvorteil.

Mittlerweile ist auch die Akzeptanz der Internetbezahlungen über E-Wallet´s so sehr gestiegen.Es lohnt sich auf jeden Fall ein Konto bei dem eWallet Dienst seiner Wahl zu eröffnen. Die  Konten sind zumeist kostenlos und man hat somit nichts zu verlieren.

  • Online-Casinos
  • Online-Spiele
  • Soziale Netzwerke
  • Forex-Zahlungen
  • Online-Shopping
  • B2B Zahlungen

Interessant ist natürlich auch die Möglichkeit, dass man zusätzlich zu seinem Konto eine Prepaid-Kreditkarte beantragen kann. Diese Möglichkeit bieten die E-Wallet Dienste Neteller und Skrill mit ihren Hauseigenen Prepaid-Kreditkarten an.

Ich hoffe, dass der Artikel den einen oder anderen weiterhilft.

Gruß
cheffe


Net+ Prepaid Mastercard (Neteller)

0,00 €

dauerhaft keine Jahresgebühr
DetailsZum Anbieter*
* = Affiliatelink


Ähnliche Beiträge


Kommentare


Henry 31. Januar 2014 um 11:18

Das liest sich sehr gut, allerdings habe ich da echte Bedenken über die Sicherheit. Wenn ich das Geld in meiner offline Brieftasche habe, dann sehe ich das. Bei einer online Brieftasche bin ich mir nicht so sicher ob das Geld am nächsten Tag noch da ist.


Der Weg zur richtigen Kreditkarte » 3. Januar 2016 um 16:59

[…] Viele beziehen noch kein Einkommen, verreisen häufig geschäftlich, die Karte wird nur für das Online-Shopping genutzt oder aber es finden ab und zu Urlaube im Ausland statt. Fakt ist, dass eine Menge […]


Net+Card als Student nutzen » 8. März 2016 um 12:13

[…] NETELLER Zahlungskonto (E-Wallet) ist […]


DKB und PayPal – Eine starke Kombination • 21. Juni 2016 um 21:16

[…] ist eine Bezahlungsplattform, die sich Sicherheit und Transparenz auf ihre Fahnen geschrieben hat. Der immer beliebter werdende […]


Skrill als Zahlungsmethode • 27. September 2016 um 20:00

[…] war früher unter dem Namen Moneybookers bekannt. Der Zahlungsanbieter ist ähnlich wie PayPal ein e-Wallet um mühelos Geld zu senden und zu […]


AusdieMAus 13. September 2017 um 07:28

Ich nutze Neteller schon geraume Zeit für Sportwetten. Super Anbieter lief bis jetzt immer reibungslos und ohne Beanstandungen…


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *